kultur.mayrhofen

Ohne Kultur wird's still. 

Das Zillertal ist das wohl bekannteste Tal für verschiedene Bräuche und Traditionen. Musik spielt dabei eine zentrale Rolle – nicht umsonst wird das Tal weltweit auch als „Tal der Musik“ genannt und beherbergt mehr als 100 verschiedene Musikgruppen. Dieser Facettenreichtum findet im Europahaus „eine offene Bühne für alle“: kultur.mayrhofen richtet sich dabei an Einheimische und Gäste zugleich und bietet ein breites Spektrum an authentischer Kultur. Neben dem Saal Europa steht auch der waldfest.platz als offene Bühne für Kulturveranstaltungen zur Verfügung.

Vergangene Highlights

kultur.mayrhofen steht für: 
Kultur, die echt, ursprünglich, traditionsreich & in der Region verwurzelt ist. Aber vor allem authentisch ist. Das Herzerl berührt. Jungen Musikern eine Bühne bietet. Mutig ist. 
Und den Horizont erweitert - indem Künstler & Musiker im Europahaus auf der Bühne stehen, die manchmal auch nicht zur Region gehören, fernab von Kommerz & Kommerzialisierung sind und manchmal auch ein bisschen polarisieren. 

Was die Schönheit bewirken kann 

Stefan Sagmeister begeisterte am 09.09.2021 erneut das Publikum im Europahaus. Und lieferte dabei ein eindrucksstarkes Plädoyer für die Lust am Schönen sowie "Beweise", welche Auswirkungen Schönheit einfach hat.
Wo die Schönheit fehlt, nimmt die Aggression zu“, sagt Sagmeister und belegte dies auch eindrucksvoll mit Beispielen. Dabei spannte er den Bogen von den Wohnblöcken der 70er Jahre, wo die Kriminalitätsrate besonders hoch ist, bis hin zu den Sozialen Medien. „Nirgends wird so viel geschimpft wie auf Twitter. Grund dafür ist, dass diese Plattform rein auf ihre Funktion beschränkt und von jeglicher Ästhetik befreit ist. Daher ist sie mit Abstand die aggressivste von allen. Auf Instagram, wo Schönheit eine große Rolle spielt, geht es viel ruhiger zu. Die Plattform ist aber auch viel erfolgreicher.“

Welchen Einfluss Schönheit auf den Erfolg von Veranstaltungen haben kann und wann ein Raum denn wirklich schön ist - und vor allem wieso - dieser Frage ging das Convention Bureau Tirol am Nachmittag gemeinsam mit verschiedenen, teils branchenfremden, TeilnehmerInnen & Stefan Sagmeister auf den Grund. Der Waldfest.Platz in Mayrhofen diente dabei als perfekter Meetingraum.